Fandom


"Makuta Antroz hat den Jetrax T6 entführt und fliegt jetzt in feindlicher Absicht auf Toa Nuva zu!"
— LEGO Online-Shop

Jetrax T6
Jetrax T6
Benutzer: Antroz(kurzzeitig)

Kopaka

Fähigkeiten: Midak-Skyblaster schießen

Fliegen

Zustand: Intakt


Der Jetrax T6 ist einer der drei Powerflieger, die von Artakha geschaffen und nach Karda Nui gebracht wurden.

GeschichteBearbeiten

Der Jetrax T6 wurde, ebenso wie der Rockoh T3 und der Axalara T9, von Artakha erbaut und nach Karda Nui in den Codrex gebracht. Später wurden die Toa Nuva nach Karda Nui geschickt um Mata Nui zu erwecken. Sie schafften es in den Codrex zu gelangen, merkten allerdings nicht, dass Antroz ihnen gefolgt war. Onua aktivierte dann einen Mechanismus, durch den die Plattform, auf der die Toa standen, nach unten fuhr. Sie gelangten in eine Kammer, in der sich drei Kuppeln befanden, als diese zerbrachen fanden sie darunter die drei Fahrzeuge.

Gelber Jetrax T6

Der Goldene Jetrax

Antroz schaffte es in den Jetrax T6 zu steigen und ihn zu entführen. Bei seiner Flucht rammte er einen Lichtstein, durch den Zusammenstoß lud sich der Jetrax T6 mit Energie auf und veränderte seine Farbe in gold. Antroz hatte sich mit dem Fahrzeug verbunden und dieses stellte nun seine Augen dar. Während der Verfolgung flogen der Rockoh T3 und der Axalara T9 von der jeweils entgegengesetzten Richtung auf den Jetrax T6 zu, doch Antroz sprang hinaus, Kopaka sah dies und verhinderte durch seine Elementaren Eiskräfte einen Zusammenstoß, dann benutzte er den Jetrax T6 um Takanuva vor einem Angriff von Bitil zu schützen.

Dann begannen die Energiestürme und die Toa Nuva benutzten die drei Fahrzeuge um aus Karda Nui zu fliehen. Sie flogen nach Metru Nui und fanden die Stadt unter einer Belagerung der Makuta vor. Die Toa beschlossen sich mitzukämpfen und schafften es die Makuta zu besiegen. Danach wurden die Powerflieger von Artakha zurück nach Karda Nui teleportiert.

FähigkeitenBearbeiten

Jetrax T6 Set

Der Jetrax T6 ist eine Mischung aus der Stärke des Axalara T9 und der Geschwindigkeit und Wendigkeit des Rockoh T3, durch das Intelligente Cockpit wird der Benutzer immer von dem Fahrzeug über die Umgebung informiert.

  • Drei Midak-Skyblaster
  • Einklappbare Turbinen
  • "Intelligentes" Cockpit
  • Protostahlgehäuse
  • Scharfe Klingen, die sich durch Felsen und Metall schneiden
  • T6 Antrieb mit 18 Meganewton Schubkraft

Reale WeltBearbeiten

  • Der Jetrax T6 wurde im Sommer 2008 verkauft.
  • Eine Gelbe Version des Jetrax T6 war im Sommer 2008 in Amerika erhältlich.
    • Der Jetrax T6 konnte zu dem Destral-Rad umgebaut werden.

QuellenBearbeiten


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.