FANDOM


Himmelsjäger
Himmelsjäger
Benutzer: Vultraz
Fähigkeiten: Flug
Zustand: Zerstört

Der Himmelsjäger war das Fahrzeug des Schatten-Matoraners Vultraz.

GeschichteBearbeiten

Nachdem Vultraz den Himmeljäger baute brachte er ihn zu einem Nynrah-Geist auf Stelt. Der Nynrah-Geist baute dem Himmelsjäger einen Midak-Skyblaster ein, der extra modifiziert wurde, sodass er Schatten schießen konnte. Mit dem Fahrzeug flog er dann in eine nahe Stadt und tötete dort zwei Matoraner, bei dem Angriff wurden weitere zwölf Matoraner verletzt. Danach flog Vultraz nach Karda Nui, wo er wieder auf seinen alten Feind Mazeka stieß. Vultraz versuchte Mazeka mit seinem Himmelsjäger zu töten, doch dann öffnete sich ein Portal zwischen den beiden Matoranern.

Als sie auf der anderen Seite des Portals wieder herauskamen befanden sie sich auf Spherus Magna. Vultraz flog auf einen großen Organismus zu, von dem rasiermesserscharfte Kristalle fielen, die den Himmelsjäger beschädigten. Vultraz konnte sein Fahrzeug rechtzeitig verlassen, bevor es in den Organismus flog und dort in Energie verwandelt wurde.

FähigkeitenBearbeiten

Vultraz

Das Set "Vultraz"

Der Himmelsjäger wurde so ausgestattet, dass er Vultraz´ Schattenkräfte durch seinen Bug leiten konnte. Der Himmelsjäger hatte ebenfalls einen besonderen Midak-Skyblaster, der Schattenblitze schießen konnte.

Reale WeltBearbeiten

  • Der Himmelsjäger wurde im Jahr 2008 in dem Set Vultraz verkauft.

QuellenBearbeiten


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.