FANDOM


Charaktere

In der BIONICLE-Story kamen verschiedene Charaktere in Erscheinung. Hier ist eine Übersicht der wichtigsten Charaktere.

Wall der SterneBearbeiten

Mata Nui 2008

Mata Nui

Spherus MagnaBearbeiten

Große WesenBearbeiten

Die Großen Wesen waren die Herrscher von Spherus Magna und erschufen, neben vielen anderen Dingen, Mata Nui. Allerdings mit Hilfe der ersten Matoraner.

Bara MagnaBearbeiten

AgoriBearbeiten

  • Atakus, ein Agori, der mit den Skrall zusammenarbeitet.
  • Berix, ein Agori, der in den Ödländern alte Dinge einsammelt.
  • Crotesius, ein Agori-Krieger in der Arena, der Anführer des Feuer-Stamms werden will.
  • Helden Agori, ein Agori, der von Raanu beauftragt wurde Vulcanus zu helfen.
  • Kirbold, ein Agori, der sich mit weiteren Agori auf die Suche nach dem Roten Stern machte.
  • Kirbraz, ein Fahrzeugpilot in der Arena.
  • Kyry, ein Agori des Feuer-Stamms.
  • Metus, ein Agori des Eis-Stammes, der die Bewohner Bara Magnas an die Skrall und Knochenjäger verriet.
  • Raanu, Anführer des Feuer-Stammes.
  • Sahmad, ein Agori, dessen Stamm von einer furchtbaren Plage heimgesucht wurde.
  • Scodonius, ein Fahrzeugpilot in der Arena.
  • Tarduk, ein Schatzsucher aus dem Dschungel-Stamm.
  • Zesk, waren mal intelligente Wesen, entwickelten sich jedoch zurück.

GlatorianerBearbeiten

Gelu Set

Gelu

  • Ackar, ein erfahrener Arena-Kämpfer und beste Glatorianer Bara Magnas.
  • Certavus, ein toter Glatorianer, der ein Buch über seine Kampftechniken schrieb.
  • Gelu, ein ehemaliger Glatorianer, der einst für den Eis-Stamm kämpfte.
  • Gresh, ein Anfänger Glatorianer des Dschungel-Stamms.
  • Kiina, eine weibliche Glatorianerin.
  • Malum, ein ehemaliger Glatorianer des Feuer-Stamms, er wurde wegen verbrechen in der Arena verbannt.
  • Perditus, ein Fahrzeugpilot in der Arena.
  • Skrall, eine Spezies auf Bara Magna, die ebenfalls in das Glatorianer-System eingegliedert ist.
    • Branar, ein Skrall, der einen Namen bekam, weil er den ersten Angriff der Baterra überlebte.
    • Stornius, ein Elite-Skrall, der einen Baterra kampfunfähig machte und dafür einen Namen bekam.
    • Tuma, der letzte überlebende der Herrscher-Klasse der Skrall.
  • Strakk, ein Glatorianer aus Iconox, der wegen Verbrechen in der Arena verbannt wurde.
  • Tarix, fairer Kämpfer in der Arena und mitbegründer des Arena-Systems.
  • Vastus, primär Glatorianer von Tesara, er kämpft um seine Schanden aus dem Kern-Krieg zu begleichen.
  • Vorox, warn einmal eine intelligente Spezies, entwickelten sich jedoch zurück.

AndereBearbeiten

  • Baterra, Wesen die in der Lage sind ihre Gestalt zu wandeln. Sie wurden von den Großen Wesen erschaffen um den Kern-Krieg zu beenden und sind immernoch aktiv.
  • Element-Lords, sechs Krieger, denen von den Großen Wesen Elementarkräfte gegeben wurden. Sie begannen den Kern-Krieg um die Energiegeladene Protodermis und befinden sich auf Bara Magna.
  • Fero, einer der bekanntesten und geschicktesten Knochenjäger.
  • Mata Nui, einst ein eigenes Universum und nun ein Krieger auf Bara Magna.
  • Schwestern der Skrall, die weiblichen Skrall, sie wurden aufgrund ihrer physischen Kräfte vom Felsen-Stamm verbannt.
  • Surel, ein Krieger, der im Kern-Krieg kämpfte.
  • Telluris, ein Mitglied des Stammes, das von der Plage heimgesucht wurde. Er baute sich den Skopio XV-1 nach dem Vorbild eines Skopio.

Matoraner-UniversumBearbeiten

MatoranerBearbeiten

Die Matoraner sind die Haupteinwohner des Matoraner-Universums, von denen eine kleine Gruppe auf einer Insel über dem Gesicht Mata Nuis lebte. Bekannte Arten von Matoranern sind:

Garan

Garan, der Anführer des Matoraner-Wiederstands

Außerdem gibt bzw. gab es bei den Matoranern auch einige Zusammenschlüsse:

ToaBearbeiten

Die Matoraner haben die Möglichkeit sich in Toa zu verwandeln, sofern es ihre Bestimmung für sie vorsieht. Bisher sind viele Toa bekannt geworden, es gibt allerdings auch noch viele unbekannte oder alternative Toa.

  • Helryx, die erste Toa im gesamten Matoraner-Universum und leiterin des Ordens von Mata Nui.
  • Takanuva, der erste Toa des Lichts und träger der Maske des Lichts.
  • Toa Mangai, das Team, aus dem Lhikan, Nidhiki und Tuyet stammen.
  • Toa Mata, sechs, von Artakha geschaffene, Toa, deren Bestimmung es ist Mata Nui wiederzuerwecken.
    • Toa Nuva, die weiterentwickelte Form der Toa Mata, sie entstand durch das in Berührung Kommen mit Energiegeladener Protodermis.
  • Toa Metru, diese sechs Toa bekamen ihre Toa-Steine von Lhikan und verwandelten sich dadurch in Toa.
  • Toa Hagah, sechs Toa aus verschiedenen Teams, die zusammengerufen wurden um Makuta Teridax zu beschützen.
    • Rahaga, die mutierte Form der Toa Hagah, nachdem sie Destral überfielen.
  • Toa Inika, sechs Helden, deren Aufgabe es ist die Maske des Lebens zu finden um Mata Nuis Leben zu retten.
    • Toa Mahri, die Kanohi-Maske des Lebens verwandelte die Toa Inika in Toa Mahri, damit sie ihr unter Wasser beistand leisten konnten.

TuragaBearbeiten

Turaga Dume

Turaga Dume

Turaga ist die Form der Matoraner, nachdem sie als Toa ihre Bestimmung erfüllt haben. Sie haben immernoch die Kraft ihre Masken- und Elementarkräfte einzusetzen, diese wirken allerdings nicht mehr so stark wie in ihrer Zeit als Toa und sind auch ein wenig beschränkt.

  • Dume, Haupt Turaga von Metru Nui, regierte die Stadt der Legenden schon vor über 1.000 Jahren.
  • Jovan, ein Turaga des Magnetismus. Er lebte auf Voya Nui, nachdem sein Team Mata Nui gerettet hatte.
  • Matau, ehemaliger Dorfältester von Le-Koro, jetzt Turaga von Metru Nui.
  • Nuju, ehemaliger Dorfältester von Ko-Koro, jetzt Turaga von Metru Nui.
  • Nokama, ehemalige Dorfälteste von Ga-Koro, jetzt Turaga von Metru Nui.
  • Onewa, ehemaliger Dorfältester von Po-Koro, jetzt Turaga von Metru Nui.
  • Vakama, ehemaliger Dorfältester von Ta-Koro und Schmied der Kanohi Vahi, jetzt Turaga von Metru Nui.
  • Whenua, ehemaliger Dorfältester von Onu-Koro, jetzt Turaga von Metru Nui.

OrganisationenBearbeiten

Im BIONICLE-Universum gibt und gab es auch einige Zusammenschlüsse, die auf ihre eigene Weise Einfluss auf den Verlauf des Universums nahmen.

  • Barraki, eine Organisation aus sechs Kriegsherren, mit dem Ziel das Universum zu übernehmen.
  • Bruderschaft der Makuta, eine Organisation, die sich gegen den Großen Geist stellt und vom Orden von Mata Nui vernichtet wurde.
  • Dunkle Jäger, eine Gruppe von Dieben, Mördern und Verbrechern.
  • Orden von Mata Nui, eine Organisation, die darauf fixiert ist den Willen Mata Nuis durchzusetzen.
  • Piraka, eine Gruppe von Skakdi, die auf der Suche nach der Maske des Lebens waren.

RoboterBearbeiten

Es gibt und gab ebenfalls viele Roboter, die den Matoranern helfen sollten, die Ordnung halten sollten oder andere Zwecke hatten.

BordakhSet

Ein Vahki Bordakh

  • Bohrok, von den Bahrag kontrollierte Mechanische Wesen, die von Krana gesteuert werden und aus Av-Matoranern entstehen.
  • Bohrok-Va, sie versorgen die Bohrok laufend mit Krana.
  • Bohrok-Kal, die Elite-Bohrok, die für den Fall erschaffen wurden, falls den Bahrag jemals etwas passieren sollte.
  • Exo-Toa, Starke Rüstungen, die von Toa getragen werden können, darin können Elementarkräfte allerdings nicht eingesetzt werden.
  • Kraahu, eine Spezialwache von Metru Nui.
  • Kralhi, die Prototypen der Vahki, von Nuparu entwickelt.
  • Kranua, eine Spezialeinheit von Metru Nui.
  • Nektann, Roboter die von den Skakdi zur Verteidigung und zum Angriff genutzt werden.
  • Vahki, die "Polizei" von Metru Nui.

FusionenBearbeiten

Von Fusionen spricht man, wenn mehrere Wesen zu einem verschmelzen. Der Matoranische Begriff dafür lautet "Kaita". Es gibt verschiedene Arten von Kaita, die alle viel stärker sind als die Wesen einzeln, aus denen der Kaita besteht.

AndereBearbeiten

Keetongu

Keetongu

  • Artakha, Herrscher seines gleichnamigen Reichs, auf dem viele Artefakte hergestellt wurden.
  • Bahrag, die Zwillingsköniginnen der Bohrok - Gahdok & Cahdok.
  • Energiegeladene Protodermis, eine Flüssigkeit, die über eine große Kraft verfügt.
  • Karzahni, Herrscher seines gleichnamigen Reichs, in dem kaputte Matoraner repariert wurden.
  • Karzahni, eine Pflanze, die von Teridax gemacht wurde.
  • Keetongu, ein legendärer Rahi, der gegen viele Gifte ein Heilmittel kennt.
  • Krahka, eine weibliche, Gestaltwandelnde Rahi, die letzte ihrer Spezies.
  • Nektann, der Herrscher der Skakdi.
  • Nocturn, ein gefangener der Grube, der bei seinem Versuch auszubrechen getötet wurde.
  • Tren Krom, der Vorgänger Mata Nuis.
  • Vezon, ein verrückter Halb-Skakdi er war ein Mitglied der Piraka.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.