FANDOM


Aqua Magna
Aqua Magna
Bewohner: Mata Nui (früher)
Meereskreaturen
Gefangene der Grube
Standort: Wall der Sterne
Zustand: intakt

Aqua Magna ist ein Planet, der einst ein Teil von Spherus Magna war.

GeschichteBearbeiten

Als Folge des Kern-Kriegs zerbrach der Planet Spherus Magna. Eines der daraus entstehenden Fragmente wurde Aqua Magna, das die großteile des Wassers beinhaltete. Aqua Magna wurde dann ein eigener Planet und kreiste seitdem um Bara Magna herum.

Vor ca. 1000 Jahren flog Mata Nui an dem Planeten vorbei und wurde dabei von Teridax eingeschläfert, wodurch er in das Meer fiel, wodurch ein gewaltiges Erdbeben in seinem Körper ausgelöst wurde, das von seinen Bewohnern nurnoch als Große Katastrophe bezeichnet wurde. Dann wurde ein Mechanismus in Gang gesetzt, durch den sich eine Insel über Mata Nuis Gesicht bildete, die später auch nach ihm benannt wurde. Ebenfalls brach durch die Große Katastrophe ein Teil von Mata Nui ab und trieb an die Oberfläche von Aqua Magna, diese Insel war Voya Nui. Weiterhin wurde das Grubengefängnis, das sich auf Aqua Magna befand zerstört, woraufhin einige Bewohner und auch der Wächter der Grube starben.

Mata Nui blieb für ca. 1000 Jahre unter der Wasseroberfläche, als ca. 700 Jahre später ein Teil von Voya Nui, Mahri Nui, abbrach. Später wurde Voya Nui wieder an seinen Platz am südlichen Kontinent gebracht, wobei Mahri Nui zerstört wurde. Mata Nui starb allerdings und so konnte Teridax den Körper des Roboters an sich nehmen, wenig später wurde Mata Nui erweckt und Teridax stand mit dem Körper auf, dabei wurde die Insel Mata Nui zerstört. Später verließ Teridax Aqua Magna um Mata Nui zu suchen und zu zerstören.

Spoiler-Warnung: Der folgende Artikel/Absatz enthält Informationen, die noch nicht oder erst vor kurzen bekannt geworden sind. Lesen auf eigene Gefahr.

Währenddessen gelangte Mata Nuis Geist in den Körper des Prototypen-Roboters und versuchte Bara Magna, Aqua Magna und Bota Magna wieder zu vereinen, dabei tauchte Teridax auf und unterbrach ihn.

StandorteBearbeiten

Aqua Magna besteht fast komplett aus Meer, allerdings gab es auf seiner Oberfläche einmal zwei Inseln, Mata Nui und Voya Nui. Dieses Meer beeinflusste den Mond in der Zeit, bevor Mata Nui nach Aqua Magna kam. Über Aqua Magna kreist der rote Stern, ebenso wie Lehvak-Kal und eine kleine Horde von Tahnok. Von Aqua Magna aus kann man einen unbekannten Planeten sehen.

BewohnerBearbeiten

Ursprünglich:

Bewohner:

QuellenBearbeiten

Aqua Magna

Schwarze Wasser | Zähne des Messerwals | Voya Nui Bucht | Unterwasser Barraki-Festung


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.